Home / Sonnenschutz / Standmarkise als Terrassenüberdachung und Schattenspender

Standmarkise als Terrassenüberdachung und Schattenspender

standmarkise
Standmarkise von Outsunny – Farbe: Rot-Weiß

Ähnlich wie eine Senkrechtmarkise dient auch die Standmarkise als Schattenspender beziehungsweise Schutz vor der Sonne. Im Gegensatz zur Vertikalmarkise ist dieses Modell jedoch frei stehend; natürlich bieten diese beliebten Helfer auch Schutz vor Regen. Achten Sie beim Kauf einer Standmarkise auf das verwendete Material; Polyester ist besonders robust und wasserdicht. Standmarkisen sind in zahlreichen Farbgebungen und Abmessungen erhältlich; die größten Modelle bieten bis zu 40 Quadratmeter Schatten. Eine Standmarkise wird wahlweise per Hand mit einer Kurbel oder elektrisch via Motor betrieben. Ist die Markise mit einem Sonnen- oder Windwächter ausgestattet, öffnet beziehungsweise schließt sie sich automatisch je nach Wetterbedingung.

Im Prinzip ist die Standmarkise, auch bekannt als Doppelmarkise nichts anderes als ein zu groß geratener Sonnenschirm. Der grundlegende Vorteil zum Sonnenschirm aber ist, dass eine Mittelstütze komplett fehlt und so der Platz unter der Markise effizienter genutzt werden kann. Wurde diese früher hauptsächlich von Markttreibenden zum Schutz ihrer Ware verwenden, entscheiden sich nun auch immer mehr Haus- und Gartenbesitzer zum Kauf dieser Markisenart zwecks Terrassenüberdachung. Durch die sehr große Flächenabdeckung ist die Doppelmarkise auch im Gastronomiebereich sehr beliebt. Eine aufwändige Wand- oder Deckenmontage ist bei dieser Markise nicht erforderlich. Vielmehr wird diese mit Hilfe von Bodenhülsen oder Montageplatten befestigt.

Standmarkise „Dubai Blau“ als Terrassenüberdachung

standmarkise testSie suchen einen großflächigen Schutz vor Sonne oder Regen? Dann ist die Dubai Strandmarkise in Blau eine gute Wahl, denn mit einer Länge von 3,75 Metern und einer Breite von 2,25 Metern ist dieses Modell auch für den großen Garten gut geeignet. Ein weiteres Highlight ist das Raffdach, welches Sie Ihren individuellen Anforderungen entsprechend verschieben können. Die Standmarkise verfügt über zwei Seitenteile; ein störendes Mittelteil wie bei einem Sonnenschirm gibt es bei dieser Markise nicht. Gut gefällt auch, dass man den Neigungswinkel individuell einstellen kann, so dass man den Lichteinfall wunderbar regulieren kann.

Die wichtigsten Produkteigenschaften dieser Markise kurz zusammengefasst:

  • Abmessungen circa 375 x 225 x 220 Zentimeter
  • Dachbezug aus witterungsbeständigem Polyester
  • Neigungswinkel stufenlos verstellbar
  • wird zerlegt geliefert

Fazit:

Wenn Sie sich im Sommer häufig im Garten oder auf der Terrasse aufhalten, sollten Sie auf einen hochwertigen Sonnenschutz wie die Standmarkise Dubai Blau nicht verzichten.

Terrassenüberdachung „Dubai Taupe“ für Ihren Garten

standmarkise vergleichDie Markise Dubai Taupe ist baugleich zur Standmarkise Dubai Blau. Auch mit diesem Modell sind Sie stets vor Regen, Wind und Sonne geschützt. Dank der beachtlichen Länge von 3,75 Metern passt eine große Sitzgruppe bequem unter die Markise – ideal also auch, wenn Sie eine Familienfeier planen. Die Höhe ist mit 2,20 Metern ebenso absolut ausreichend für diese Terrassenüberdachung. Das Raffdach können Sie bei dieser Markise variabel verschieben. Dieses Dach aus wasserabweisendem Polyester ist UV-stabil, so dass Sie vor Sonneneinstrahlung stets geschützt sind. Für einen ausreichend stabilen Stand sorgen die zwei Pfosten an den Seiten. Übrigens ist für die Markise optional auch eine Schutzhülle erhältlich, die Sie nach dem Zusammenklappen stets verwenden sollten.

Darum sollten Sie sich zum Kauf dieser Standmarkise entscheiden:

  • Länge 3,75 Meter, Breite 2,25 Meter
  • Höhe 2,20 Meter
  • Raffdach aus beschichtetem Polyester
  • besonders stabiler Stand
  • Seilzugtechnik

Fazit:

Auch die Markise Dubai in Taupe ist ein Rundum-Wetterschutz. Sollten Sie einmal vom Regen überrascht werden, müssen Sie nicht sofort das Feld räumen, sondern können in Ruhe draußen sitzen bleiben.

Standmarkise „Outsunny“ – Als effektiver Sonnenschutz

standmarkise kaufenSie planen eine große Feier und möchten vor Witterungseinflüssen geschützt sein? Dann ist die Outsunny Standmarkise sehr empfehlenswert. Dieses Modell ist in vier verschiedenen Abmessungen erhältlich. Die größte Abmessung liegt bei 350 mal 300 mal 160 Zentimeter – diese Variante wird auch von Läden oder Cafés gerne genutzt. Das stabile Gestell aus pulverbeschichtetem Metall sorgt für einen festen und soliden Stand. Auch die Bedienung ist denkbar einfach: Mit Hilfe der besonders leichtgängigen Handkurbel kann man den Neigungswinkel des Daches zwischen 5 und 45 Grad einstellen. Dieses Dach besteht zu 100 Prozent aus Polyester und ist absolut wetterfest.

Die Outsunny Standmarkise wird Ihnen zerlegt geliefert, jedoch erhalten Sie eine ausführliche Montageanleitung. Zum Aufbau sollte man allerdings zu Zweit sein, da die Markise mit einem Gewicht von 28 Kilogramm doch recht unhandlich ist. Gut gefällt, dass diese Doppelmarkise in zwei verschiedenen Farben erhältlich ist. Neben einem neutralen Grau können Sie die Outsunny Markise auch in Rot-Champagner gestreift bestellen.

Diese Eigenschaften zeichnen die Outsunny Doppelmarkise aus:

  • Gewicht 35 Kilogramm
  • in vier Abmessungen und zwei Farben erhältlich
  • robustes Gestell aus pulverbeschichtetem Metall
  • Neigungswinkel des Daches stufenlos einstellbar
  • leichtgängige Handkurbel

Fazit:

Die Outsunny Standmarkise gefällt besonders gut, da man den Neigungswinkel individuell verstellen kann. So sitzt man stets im Schatten, kann aber nach Bedarf natürlich auch die Sonne auf den Balkon lassen. Dank der verschiedenen Abmessungen ist für jeden das passende Modell dabei.

Lesen Sie auch:

Ampelschirm

Ampelschirm – Test und Vergleich

Wenn Sie einen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse Ihr Eigen nennen, benötigen Sie einen …